Die Bergische Wölfin – La Chasse Blanc
Wir wollen richtig gute Westen bauen! Das ist unser Anliegen.

Natürlich kennen wir die mittlerweile durchaus zahlreich vorgenommenen „Westen-Tests“ der vergangen Jahre und beobachten aufmerksam, wie die Marktkonkurrenten damit umgehen.

Wir haben bisher keinerlei Werbung gemacht. Unsere besten „Tests“ waren stets die eigenen Hunde, die mit unseren Westen bis zu 300 Drückjagden auf Schwarzwild pro Saison absolviert haben. Hinzu kommen die beachtliche Zahl von Hardcore Sauenjägern und Meuteführern, die ihre Hunde mit unseren Westen nachweislich regelmäßig im „Nahkampf“ führen und keiner Sau aus dem Weg gehen. Resultat der letzten 10 Jahre: Kein einziger von diesen Hunden hatte im Westenschutzbereich ernsthafte Stichverletzungen.

Spricht für sich! Für unsere Westen!

Anlässlich der aktuell massiven Werbung unserer „Marktbegleiter“ haben wir uns die Mühe gemacht, sehr genau die im Prospekt- und Testdschungel kursierende Materialvielfalt, DIN Normen und Testmethoden zu hinterfragen. Das Ergebnis:

Aufgeführte Materialien, genau gesagt deren Bezeichnung, existieren überhaupt nicht.
Selbst Branchen- und Textilspezialisten kannten diese Bezeichnungen und Materialien nicht.

DIN Normen, die „Schnittfestigkeit“ der Westen belegen sollen, erweisen sich bei näherer Betrachtung als völlig unbrauchbar: Wird doch der Materialtest mit rotierenden Rundmessern ausgeführt.

Dann zu „dem“ Westentest, zwischenzeitlich etwas in die Jahre gekommen, von 2013. Das Zauberwort in aller Munde heisst Newton. Wirklich?

Wir haben uns die Mühe gemacht, die Testapparatur nachzubauen und haben mit gleichem Gewicht und mit deutlich größerem Gewicht getestet. Newton hin oder her, das Ergebnis zählt letztlich, mal ganz gleich, wieviel Newton nun am Werk waren 😉

Wir haben jedes greifbare Material unter identischen Bedingungen getestet. Und wir werden es weiter tun. Das Ergebnis bestätigt exakt unsere Erfahrungen aus den Jagden. Wir können ruhigen Gewissens und ganz entspannt sagen: Unsere Westen sind sicher.

Wir haben nichts zu verbergen! Keine Geheimnisse um verwendete Materialien. Testergebnisse und Apparatur können live in unseren Firmenräumen in Augenschein genommen werden.

Hier ein paar Bilder zur Testdoku (unser Material 1-lagig):


Aussenmaterial Cordura durch Testspitze beschädigt


Schlagschutz innen in Stecknadelkopf-Grösse „gelocht“, die gesamteTestspitze hat einen Durchmesser von 1,5 cm